Unbezahlte Werbung

Es kommt einfach immer wieder einmal vor, dass man einen Namen, ein Unternehmen oder ein Produkt konkret benennt. Wer kennt das nicht, man hat irgendwo gut und nett gegessen oder einen tollen Service kennengelernt und empfiehlt  dies gerne Freunden und Bekannten weiter. Nichts anderes machen wir.

Uns Unternehmern wird dabei gerne unterstellt, dass wir dabei versteckte Werbung machen bzw. für die Nennung etwas bezahlt bekommen und dies nicht entsprechend kennzeichnen. Machen wir nicht! Nichts von dem, was wir auf unserer Homepage und im Blog benennen wurde im Auftrag einer Firma oder eines Unternehmers online gestellt, noch haben wir Geld dafür erhalten. Im Gegenteil … es sind wir, die dafür bezahlt haben, z.B. für ein Seminar.

Natürlich ist das auch eine Art von Werbung. Aber … freiwillig, unbezahlt, ohne Aufforderung von irgendjemand außerhalb unserer Apotheke!

Wir wollen nur erzählen, was uns gefallen hat, wovon wir begeistert waren, überzeugt sind … und dabei wollen wir jene, die mitgewirkt haben auch beim Namen nennen. Das finden wir irgendwie auch fair.

Wenn wir auf unserer Seite oder im Blog konkrete Produkte zeigen, passen sie immer in den Kontext. Und ja, wie jede andere Apotheke oder jedes beliebige Geschäft, wir handeln mit Waren und natürlich freuen wir uns, wenn Sie bei uns einkaufen, vielleicht auch ein Produkt, welches Sie auf unserer Homepage oder im Blog gesehen haben. Aber auch hier gilt, wir wurden von niemanden bezahlt, damit wir das Produkt hier zeigen, sondern wir machen dies aus Eigeninteresse. Sollte es irgendwann doch einmal sein, werden wir natürlich erkennbar darauf hinweisen.